993 - Tiptronic & Motornotlauf

Ups! Zündschlüssel gedreht und von hinten kommt nur ein klack klack klack. Mist, Batterie alle. Vor drei Tagen war noch alles bestens. Starthilfe angeschlossen und Motor problemlos gestartet. Während ich die Felgen mit den neuen Reifen montiert habe, lies ich den Motor laufen. Neue Reifen und gepulverte Felgen drauf, also ist "Probefahrt" angesagt!

Nach rund 3 Kilometern geht auf einmal die Warnleuchte der Tiptronic an und das Getriebe ging ins Notprogramm. Es wird nicht mehr geschaltet, der 3te Gang is alles was geht. Oh mein Gott, Getriebe im Eimer!!! Aber nein, über die Wippen am Lenkrad gehen alle Gänge ohne Probleme. Ok, erst wieder abregen und nach Hause fahren und Google anwerfen.

Ziemlich schnell einige Artikel zum Thema gefunden und es ist immer von schwacher Batterie die Rede. Übrigens sind die Tiptronic im 968, 964 und 993 gleichermaßen betroffen.


Gleich eine neue Batterie bestellt und heute eingebaut. Auto sprang sofort an und die Tiptronic "tipt" wieder vom Feinsten. Für knapp 70,00 Euro den "Fehler" behoben!


NACHTRAG 07.07.2021

So einfach war es dann leider doch nicht. Der Motor und das Getriebe liefen immer öfter auf Notprogramm. Folgender Fehler wurde im Speicher abgelegt: "Drosselklappensensor". Ok, der Drosselklappensensor ist nicht wirklich teuer (wenn man nicht im PZ gekauft) und schnell eingebaut. Leider gleiche Fehlermeldung mit dem neuen Sensor. Nach viel hin und her, hat sich Herr Strunz dazu entschieden, das Motorsteuergerät auszubauen. Es wurden "alle relevanten Stellen" nachgelötet und siehe da: Es läuft wieder und auch keine Fehlermeldung mehr!


Mit Herrn Strunz habe ich wirklich einen klasse "Doktor" für meine Autos gefunden!