KIENZLE MP3 / Bluetooth Autoradio

Moderne Radios sind alle irgendwie Kirmesdinger. Hauptsache man kann 4 Millionen verschiedene Farben einstellen und dann das Ganze noch in pseudo Klavierlackoptik. Wo soll man die Teile verbauen? Die mögen ja ganz gut funktionieren, aber optisch sind die der Graus. Aber: Alle Hersteller machen das so. Passt halt leider nicht in Young- bzw- Oldtimer.


Meine Suchkriterien: Optik sollte zum 993 passen, niedrige Einbautiefe, kein CD-Laufwerk und USB auch hinten. Nach einem Fehlversuch mit einem eigentlich ganz ordentlichen SONY, bin ich auf das AXION / KIENZLE 1116 BT gestoßen. Es gibt von AXION noch andere Modelle, dieses reicht aber für meine Bedürfnisse. Am günstigsten war es bei OTTO.


Ganz klasse finde ich den hinteren USB-Anschluss! Da kommt ein Stick rein und gut is! Ich wollte nicht dauerhalt vorne einen Stick stecken haben. Bluetooth kann er auch, ist mir aber nicht wirklich wichtig. Da ich das Radio noch nicht verbaut habe, kann ich dazu auch noch nichts sagen.  Musik per bluetooth streamen oder über USB ist nicht auf meiner todo Liste. Sollte aber funktionieren.


UPDATE 18.05.2019: Ich hätte es gerne behalten, ging aber nicht. Warum nicht? Irgendwie kommen entweder meine CANTON Weichen und Lautsprecher mit dem Gerät nicht klar oder aber der AXION nicht mit den bereits verbauten teilen 


Die Einbautiefe ist für den alten PORSCHE auch klasse.  Das BECKER passt nur mit viel Glück (und ein wenig Gewalt). 


CD-Laufwerk brauche ich auch nicht, mir langt USB. Noch etwas, dass nicht kaputt gehen kann.


Soweit so gut. Ich berichte dann weiter über meine Erfahrungen, sobald es verbaut wurde und ein wenig im Alltag benutzt wurde.


Update 18.05.19: Ich hätte das Radio gerne behalten, ging aber aus folgendem Grund  nicht: Entweder kommen meine CANTON Weichen und Lautsprecher nicht mit dem Radio klar oder anders herrum. Der Radiosound war klasse, MP3 ging eher gar nicht! Da hat es heftig aus den Boxen gewummert.  Auch das rausdrehen der Bässe hat leider nichts geholfen. Fast alles was das olle BECKER gut rüberbringt, ging beim AXION im wummern unter. Keine Ahnung warum.


Klasse war:

  • Die Einbautiefe
  • 2 x USB, eines nach hinten ausgeführt
  • Bedienbarkeit
  • Sound
  • Kein CD-Laufwerk